Webinar von AUROSAN und diagwiss zur Änderung in Durchführung und Abrechnung des Antibiogramms (EBM) zum 01.07.2018

Die Änderungen im EBM zum 01.017.2018, publiziert im Deutschen Ärzteblatt im April 2018, zur Abrechnung des einfachen und des erweiterten Antibiogramms treffen alle ärztlichen Labore – unabhängig von der Antibiogramm-Methode oder dem verwendeten Produkt / Gerät. Gleichzeitig ermöglichen die Änderungen eine diagnostisch wie betriebswirtschaftlich sinnvolle(re) Patientenversorgung. Da die Umstellung auf die neue Vorgehensweise aber nicht trivial ist, haben wir für Sie zusammen mit diagwiss unsere Empfehlung zur Umsetzung und Abrechnung in einem einstündigen Webinar (35 min Tutorial und 25 min Fragen & Antworten) zusammengefasst, zu dem wir Sie gerne einladen möchten:

Webinar: „Durchführung und Abrechnungsempfehlung zum Antibiogramm im ärztlichen Labor nach dem neuen EBM zum 01.07.2018. Ein Angebot von AUROSAN und diagwiss.“

Termine:
Di, 3.7.18 – 17-18h
Fr, 6.7.18 – 12-13h
Fr, 6.7.18 – 13.30-14.30h

Preis: € 45.-; für URMI-Mitglieder oder AUROSAN-Kunden € 35.-

Anmeldung und Rechnungslegung: mit Terminwahl über das AUROSAN-Kundenbüro an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder hier online: aurosan.de/de/fortbildung/webinar

zur Anmeldung


Wir werden in Kürze auch praktische Kurse zur Durchführung des erweiterten Antibiogramms (Multiresistenztestung) anbieten. Unsere Fortbildungsangebote finden Sie unter www.aurosan.de bzw. www.diagwiss.de.

 

292 AUROSAN-News