Fosfomycin-Empfindlichkeit nun mit 200µg Beladung zu testen (EUCAST)

Bereits zum 1.3.17 hat EUCAST den Standard für das Antibiogramm mit Fosfomycin aktualisiert.

Im Agar-Diffusionstest soll nicht mehr mit 50 µg, sondern zukünftig mit 200 µg getestet werden. Als Sensibilitätsgrenzen wurden ermittelt: 24 mm für Enterobacteriacae. Die Kartuschen mit den Antibiotikaplättchen (á 50 Bl.) sind bereits verfügbar:

BD:                 MD1003553-200
MAST:             MD100874-200
Oxoid:             MD100914-200

795 AUROSAN-News